Amtsenthebung eines hochrangigen Politikers

Projektübersicht

Erhöhung des medialen Drucks auf einen Politiker, bis er gewünschte Details veröffentlicht oder alternativ zurücktritt.

Implementierung

2017/2018

Marc Fuchs

CEO

Herausforderung

Der Kampf um Daten und Deutungshoheit

Nach einem bereits über Jahre gehenden Rechtsstreit eskalierte ein politisches Machtspiel. Es kam zu Hausdurchsuchungen und weiteren unschönen juristischen Vorfällen.

Dennoch oder gerade deswegen begannen die wahren politischen Verantwortlichen sich Stück für Stück aus der Öffentlichkeit zurück zu ziehen. Viele der Unterlagen waren bereits durch die Staatsanwaltschaft sichergestellt und eine Veränderung der aktuellen Situation erschien nicht absehbar. Auch die Medien hatten ihren Schuldigen gefunden.

Lösung

Informationskampagne & medialer Druck

In einer aufwendigen Aktion wurden umfangreiche Daten geleakt. Innerhalb kürzester Zeit wurden mehrere Gigabyte an Schriftverkehr ausgewertet. Es wurde Kontakt zu Informanten aufgebaut, die zusätzliche Daten organisierten. Dies ermöglichte ein umfangreicheres Bild über den Skandal.

Die geleakten Dateien wurden ausgewählten Medienvertretern und Politikern vorgelegt. Dies geschah in Intervallen um den Druck auf die wahren verantwortlichen zu erhöhen. Es kam zu einem Untersuchungsausschuss und auch eine Anhörung im Parlament wurde angesetzt.

Ergebnisse

Rücktritt des Politikers
  • Der Politiker trat aufgrund des medialen Drucks zurück.
  • Der Sündenbock der Presse wurde zum Teil entlastet.
Diese Seite teilen

Sie wollen politisch noch erfolgreicher werden?